Amulett “Krafttier Tiger” – Unikat Nr. 235

54,90

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 4 Werktage

Amulett bemalt “Krafttier Tiger” – Unikat Nr. 235

  • Durchmesser: 45 mm
  • Stärke: 5 mm
  • Farbe Kettenschlaufe: 925 silber vergoldet

Vorrätig

Artikelnummer: U235 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Rundes Amulett mit dem Krafttier “Tiger”, gemalt auf Buchenholz. Genauer hat die Kunstmalerin hier das Gesichtsportrait eines Bengalischen Tigers gemalt. Der Durchmesser des Amulettes beträgt 45 mm. Stärke des Holzes beträgt 5 mm.

Für die Bemalung haben wir nach einer Lasur-Grundierung mit Stärke gebundene Pigmentfarben verwendet. Anschließend haben wir einen nach DIN schweißechten Klarlack aufgetragen, welcher  den Anhänger vor Witterungseinflüssen schützt.
Die Rückseite ist bemalt mit dem Monogramm der Kunstmalerin Judith Steinfeld.
Die Kettenschlaufe ist aus 925 Silber – vergoldet. Das Innenmaß der Schlaufe passt für Ketten bzw. Bänder bis 3,5 mm Durchmesser.

Passend zu dem Amulett “Krafttier Tiger” führen wir auch Ketten und Bänder.

Dies ist ein Unikat – Sie erhalten genau das abgebildete Produkt. Wir liefern den Anhänger mit einer entsprechenden Zertifikatskarte (Abm. 85x55mm).

Der Bengalische Tiger

Der Bengalische Tiger ist eine Unterart der Tiger. Besonders große Exemplare werden auch als “Königstiger” bezeichnet, die früher von den englischen Kolonialisten sehr gerne als Jagttropähen erlegt wurden. Sein Verbreitungsgebiet ging von Pakistan bis nach Myanmar. Heute ist der auf der Liste der gefährdeten Arten stehende Bengalische Tiger hauptsächlich in Dschungelgebieten Indiens, in Bhutan und Bangladesch beheimatet. Viele Exemplare werden auch in Menschenobhut, wie z.B. in Zoologischen Gärten, gehalten.

Allgemeine Informationen zum Thema “Schamanische Krafttiere” finden Sie in unserem Beitrag.

Bedeutung des Tigers als Krafttier

Der Tiger erinnert uns an unsere eigene Kraft und Stärke. Tiger sind Individualisten, die daher diese Kraft und Stärke brauchen. In diesen Potentialen zeigen sie die edlen Strukturen, so dass es weder Stolz noch Eitelkeit darin gibt, sondern Selbst-Bewusstsein, Eigen-Ständigkeit und Selbst-Vertrauen. Trotz seiner Größe ist er ein ausgesprochen sensibles Wesen und weist auf die Verletzbarkeit seiner Welt und seiner Seele hin. Der Tiger zeigt einem, wo es im eigenen Leben ein Ungleichgewicht gibt und Harmonie entstehen sollte. Er lehrt Achtsamkeit und Geduld. Er schärft die Beobachtungsgabe und zeigt dem Menschen, wie man auch im tiefsten Dickicht einen Überblick gewinnen kann und behält.